Recent Changes - Search:






edit SideBar
Manage Side
Manage User
all changes




Stadtvilla Norderstedt Konzept Massivhaus Bautagebuch Hausbau im Norden Nähe Hamburg

BTB /

201302Feb

Februar 2013
2013-02-28
Do
es glättet sich

Heute ist mir der Tiefbauer der Stadtwerke zuvor gekommen. Ich wollte heute mal nachfragen, wann es bei uns weiter geht. Aber wie schon gesagt, ist man mir mit dem Anruf zuvor gekommen. Am Dienstag nächste Woche 730 Uhr rücken die Truppen an. Ich bin begeistert.

Außerdem haben wir noch einmal einen Maler-Antritt gemacht. Leider haben wir uns erst einen Termin für nächsten Dienstag vereinbaren können.

2013-02-26
Di
es Läuft

Heute war der Baustellenbesuch ohne große Überraschungen. Gottwald hat heute den Schmutzwasseranschluss hergestellt. Der Bagger parkt noch auf dem Nachbargrundstück. Es ist aber auch nicht wirklich verwunderlich, weil bei uns ja auch noch ein relative großes Loch um den Sielschacht klafft.


vergrößern

vergrößern

Außerdem sind schon die ersten Fliesen an der Wand und ich habe die Leute von JR Tec angetroffen. Letztere haben schon die Schaltschränke und Sicherungskästen montiert. Sehr schön.

2013-02-25
Mo
Überraschung

Zu meiner Überraschung habe ich gerade einen Anruf von den Bautruppen der Stadtwerke, die mir heute meinen Hausanschluss legen wollen. Das ist natürlich suboptimal, weil heute die Firma Gottwald vor Ort ist und die Schmutzwasseranbindung baut. Ab Mittwoch können die Stadtwerke kommen. Mal sehen ob das klappt.

Nachtrag Die Leute von Firma Gottwald waren heute erwartungsgemäß vor Ort. Sie haben halt nur anders herum angefangen. Es ist heute erst mal die Versickerung gebaut worden. Davon sieht man zwar nicht viel, aber sie ist da.

vergrößern
2013-02-23
Sa
oh ... es wird gearbeitet

Wie vom Bauleiter besprochen waren heute Leute da uns haben wieder eine Baustelle aus der Mülldeponie gemacht. Sehr schön.

2013-02-22
Fr
Guten Tag ...

Heute hatten wir mal wieder einen Termin mit unserem Bauleiter auf der Baustelle. Das ist immer sehr erquicklich, weil sich dann immer der Gedanke aufdrängt, dass sich in den folgenden Tagen ordentlich was tut.

Natürlich waren wir uns mit Herrn Seferovic schnell einig, dass sich hier jetzt einiges bewegen muss. Schon morgen sollen Leute kommen, die unsere Baustelle etwas aufräumen und in der nächsten Woche sollen dann Schlag auf Schlag gehen.

2013-02-21
Do
es geht weiter

Gerade hat sich der Fliesenleger für heute wieder angedroht. Es geht heute also wieder mal weiter auf dem Bau. Mal sehen wie weit.

Ich hoffe ja auch inständig, dass heute der Bauschutt von unserer Baustelle verschwindet. Zum einen sieht die Baustelle so irgendwie unordentlich aus. Zum Anderen liegt dieser Schutthaufen genau auf dem Platz wo unser Übergabeschacht für die Schmutzwasserleitung hin muss. Lassen wir uns mal überraschen.

Nachtrag Mein Termin mit Herrn Gottwald ist sehr erfreulich verlaufen. Nicht das ich erwartet hätte, dass Herr Gottwald unsympatisch ist. Nur hatte ich nicht erwartet, dass die Firma so schnell reagieren kann. Schon für Anfang nächste Woche hat er mir die Aktivitäten angeboten. Das ist ja perfekt. Jetzt muss der Haufen auf jeden Fall weg.

Herr Schippmann hat dann kurzer Hand die Firma Gottwald mit dem Abtransport beauftragt. ... Das ist natürlich auch eine Lösung.

2013-02-20
Mi
Heizung im Betrieb

Heute Abend habe ich es endlich auch mal wieder auf die Baustelle geschafft.

Offensichtlich rödelt jetzt das portable Heizsystem in unserem Haus. Davon ist die Hütte jetzt nicht gerade brühtend heiß, aber es geht mal wieder einen Schritt voran.

Außerdem hat der Klempner auch die Ablaufrinne für die Dusche eingebaut. Sehr schön.


vergrößern

vergrößern
2013-02-19
Di
Treppe beauftragt

So. Jetzt ist gerade der Auftrag für die Treppe bestätigt worden. Das heißt jetzt gibt's keinen Weg zurück. Mal sehen was der Tag noch bringt.

2013-02-18
Mo
Strom liegt an

Beim abendlichen Lüften hatte ich schon ein hochgefühl als ich auf die Baustelle gefahren bin. Durch das Fenster hängt ein dickes Kabel und führt in unseren Baustromkasten. Die Vermutung, dass das Heizgerät läuft und die Hütte jetzt langsam warm wird war geboren. Leider ist sie Sekunden später gestorben. Als ich in den HWR kam und gesehen habe das leider die Heizung nicht angeschlossen ist. Sehr schade, weil jeder Tag hilft.

Die Hoffnung steht auf Morgen.

2013-02-16
Sa
Leider bleibt's kalt

Auch wenn nach dem Besuch gestern Abend auf der Baustelle ... Lüften! ... die Hoffnung schon gesunken war, dass in einer Samstagsaktion das portable Heizgerät doch in Betrieb genommen wird. Liegen unsere Hoffnungen jetzt auf Montagmorgen.

2013-02-15
Fr
Heizgerät ist da

Heute haben wir das Heizgerät auf der Baustelle entdeckt. Supi. Wir machen unsere Schritte nach vorn. Hoffentlich wird es noch Heute oder Morgen in Betrieb genommen. Damit es das Wochenende schon arbeiten kann.

2013-02-14
Do
Tiefbauer kann kommen

Jetzt steht dem Schmutzwasseranschluss eigentlich nur noch der Bauschutthaufen vorm Haus im Weg. Die Beauftragung ist gemacht. Jetzt muss nur noch ein Termin vor Ort abgestimmt werden und dann ist auch diese Hürde geschafft. Das ist alles im Plan. Perfekt.

2013-02-13
Mi
Die aktuelle Lage

Am Abend haben wir uns noch einmal mit dem Fliesenleger getroffen um die aktuelle Lage kurz zu besprechen. Leider ist das Haus weiter kalt und viel zu nass.

Hoffentlich kommt das versprochenen Heizgerät, dass die Fußbodenheizung langsam im Betrieb nimmt bald und sorgt für Entspannung.

2013-02-12
Di
Mal schnell frei

Heute habe ich mir mal einen Tag frei gegönnt. Es ist leider so viel zu koordinieren, dass ich keine andere Möglichkeit sehe.

Die Spachtelarbeiten an der Decke haben heute begonnen und natürlich ist der Schornstein noch nicht richtig gedämmt, die Dampfsperre geschlossen und die Decke wieder vernünftig. Da fragt man sich wofür der Bauträger eigentlich seine Rechnungen stellt?!

Außerdem müssen die Fliesen, für die gestern Abend die Entscheidung gefallen ist, ja irgendwie den Weg ins Haus finden. Also hab ich meinen kleinen Smart gequält und bin schön Fliesen holen gefahren.

Leider ist und bleibt die Hütte kalt und nass.

Oh zu grönenden Abschluss des Tages haben wir dann noch die Fliesen bei Höhne klar gemacht. Sehen wirklich sehr hübsch aus. Kosten aber auch eine Menge extra.

2013-02-11
Mo
Ausanschluss der Stadtwerke

Wegen des Termins mit den Stadtwerken und dem drückenden Termin für den Fliesenleger muss heute noch einmal ein halber Tag frei her.

Also haben wir uns noch einmal schnell im Baumarkt getroffen um auch hier das Angebot zu eruieren. Schließlich sind wir permanent dabei die Kosten für unser Häuschen im Zaum zu halten. Überraschender Weise ist das Angebot gar nicht sooooo billig. OK. Wir waren auch im Obi um die Ecke. Aber dafür ist die Qualität auch nicht so schlecht. Hat zu mindest unser Fliesenleger so bewertet.

Leider ist mir bei diesem Termin das Gefälle im HWR auf gefallen. Vom Grunde her macht so ein Bodenabfluss nur richtig Sinn, wenn von jeder Ecke im Raum das Wasser auch wirklich zum Bodeneinlauf fließt ... und nicht nur im Umkreis eines knappen Meters. Da hat wohl einer nicht richtig mitgedacht.

Außerdem ist's offensichtlich gar nicht gut, wenn ich zu lange auf dem Bau bin, weil ich dann immer wieder Mängel finde. Unser Schornstein für den Kamin ist leider noch nicht vernünftig mit der Decken- und Dachkonstruktion verbunden. Weder Dämmung, noch Dampfsperre oder gar Gipskartondecke sind vernünftig an den Schornstein angeschlossen. Perfekt, dass morgen die Leute kommen und die Decken verspachteln wollen. Das geht doch wieder nach hinten los.

Am späten NAchmittag stand dann noch der Termin mit den Stadtwerken und deren Tiefbaufirma auf dem Plan. Leider wollte diese Firma zum Geier nicht unseren Sielanschluss mit erstellen. Wäre ja auch nicht so lustig, wenn nur ein Bagger kommen würde und gleich alles mit einem mal erledigt wird. Naja. Dann müssen wir halt doch noch einen anderen beauftragen.

2013-02-09
Sa
Herr Fliesenleger

Heute haben wir unseren Fliesenleger kennen gelernt. Ein bodenständiger Typ mit nüchternen Einschätzungen zur Lage. Wir haben ihm dann unsere Wünsche gesagt und hoffen, dass die sie auch so umgesetzt wird.

Am Montag sollen die Vorarbeiten beginnen.

Außerdem haben wir durch unseren Fliesenleger jemanden gefunden, der uns die Decken verspachtelt.

Nach unserem Termin auf der Baustelle ging's noch mal zum Baumarkt um die Ecke. Die Fliesen sind dort zwar nicht der riesen Kracher, aber in den HWR muss nicht unbedingt die geilste Fliese on Planet.

Die schicken Fliesen haben wir uns dann noch einmal in der Ausstellung bei Höhne & Söhne ansehen können. Sie sind schon echt schön ... und leider auch schön teuer. Aber will man wirklich an dieser Stelle sparen. Wie häufig wird man die Fliesen wieder ändern?!

Letzter schlag des Tages ... ab zum Baumarkt und die Fliesen für den HWR aus den Restposten für 3,99 €/m2 gekauft. Wie schon gesagt. Nicht besonders schön, aber billig.

2013-02-08
Fr
Und wieder Fliesen

Heute sind wir direkt nach der Arbeit zum nächsten Fliesenhändler nach Kaltenkirchen gefahren. Leider auch sehr ernüchternd. Der laden war klein und vollgestopft mit Fliesen. Leider war auch hier nichts zu finden, was im Preisrahmen von Konzept liegt.

Und wenn wir schon einen riesigen Aufpreis zahlen dann schon bitte für Fliesen, die auch schick sind. Da konnte man dort leider nix finden. Also weiter zur nächsten Ausstellung.

Auf zu "Höhne & Söhne" in Norderstedt. Eine sehr schöne Ausstellung in der es sogar Beratung gab. Frau Bade hat uns wirklich mit Engelsgeduld durch ihre Ausstellung geführt. Sehr empfehlenswert!

2013-02-07
Do
alles im Lot

Nach kurzer Nachfrage habe ich erfahren, dass uns der Fliesenleger das entsprechende Gefälle in die Duschen bauen wird. Hoffentlich weiß dass der Fliesenleger auch.

2013-02-06
Mi
Erster Schritt auf den Estrich

Heute war es soweit. Ich habe unseren Estrich das erste Mal betreten. Sieht ja schon mal nicht so schlecht aus. Natürlich habe ich keine Ahnung vom Bauen und bewerte alle nur mit laienhaften Wissen.

Was mich stutzig macht ist, dass die beiden Duschen völlig ausgespart worden sind. Da werde ich doch mal bei Klempner des "Vertrauens" anrufen und hören was er sagt.

Auf jeden Fall startet dann heute das tägliche Stoßlüften.

2013-02-05
Di
mal schnell geguckt

Wir sind heute mal schnell in die Ausstellung um die Ecke gegangen. Ein völlig erschlagendes Angebot an Fliesen. In so vielen Größen, Farben, Formen ... danach weiß man gar nicht mehr was man will.

Leider bekommt man noch die Erkenntnis geschenkt, dass der Fliesenpreis, der im Bauvertrag von Konzept (15,- €/m2) steht fern ab der Realität ist. Beim Fliesenhändler Fliesen zu finden, die unter 20,- €/m2 liegen ist schon ein Kunststück.

2013-02-04
Mo
Fliesenausstellungen?!

Auf Nachfrage bei Konzept haben wir natürlich Fliesenausstellungen in der "Nachbarschaft" benannt bekommen. Das ist zwar nicht schlecht, aber wirkliche Betreuung ist wirklich was anderes.

Leider torpediert mein üblicher wöchentlicher Terminkalender einen ausgedehnten Spaziergang durch die Fliesen.

2013-02-01
Fr
Ruhe auf der Baustelle

Im Moment dreht sich wieder einmal kein Rad auf der Baustelle. Aber das ist diese Mal auch richtig so. Denn unser Estrich soll ja schön glatt werden. Lassen wir uns mal überraschen ob's wirklich gut wird.

Nachtrag Leider haben wir erst heute (durch ein Telefonat) herausgefunden, dass unser Fliesenleger uns leider nicht zur Seite steht bei der Auswahl der Fliesen. Das hat uns zwar ordentlich überrascht, aber gut.
Edit - History - Print - Recent Changes - Search
Page last modified on 06. August 2013, um 13:33 Uhr